FMCG, Einzelhandel und Automobilindustrie

KZP spezialisiert sich seit vielen Jahren auf die juristische Betreuung von Unternehmen im Bereich von schnelldrehenden Konsumgütern (FMCG), Einzelhandel und Automobilindustrie. Die Beratung in diesem Bereich umfasst insbesondere die geschäftlichen Beziehungen, Werbung und Promotion, Regelungsvorschriften (insbesondere im Zusammenhang mit der Kennzeichnung der Produkte) und Unterstützung bei den Beziehungen mit den Verbrauchern. Die KZP-Juristen haben die Grundlagen für das Funktionieren einer Reihe von Vertriebsketten (darunter Franchiseketten und Vertragshändlerketten) und den rechtlichen Rahmen für die Tätigkeit von vielen angesehenen Internetshops gestaltet bzw. mitgestaltet.

Leistungen

FMCG

KZP bietet juristische Betreuung für Unternehmen, die in der Branche der schnelldrehenden Konsumgüter (FMCG) tätig sind. Unsere Erfahrungen in diesem Bereich umfassen eine Reihe von Bereichen, die für die in der FMCG-Branche tätigen Unternehmen von besonderer Bedeutung sind, wie die Förderungsmaßnahmen für die Produkte, Aufbau von Vertriebsketten, Verträge mit Handelsketten und Unterstützung bei der Verwaltung der Beziehungen mit den Verbrauchern.

Automobilindustrie

Wir bieten juristische Betreuung für die Hersteller, Importeure und Händler von Fahrzeugen und Ersatzteilen. Die Juristen von KZP verfügen nicht nur über die Kenntnisse der gesetzlichen Vorschriften sondern aufgrund von langjähriger Arbeitserfahrung für die Automobilindustrie auch über Know-How zu den geschäftlichen Lösungen in der Branche. Die Bündelung der Kenntnisse der gesetzlichen Vorschriften und der Erfahrung in der Branche ermöglicht die Erarbeitung von optimalen und effizienten Lösungen für unsere Kunden.

Lebensmittelsektor

Die Lebensmittelbranche ist durch die geltenden gesetzlichen Vorschriften besonders stark geregelt. Die Juristen von KZP haben eine große Erfahrung in der Betreuung von Unternehmen aus diversen Bereichen des Lebensmittelsektors, insbesondere von Herstellern und Händlern von Bier, tief gefrorenen Lebensmitteln, Süßigkeiten, Milcherzeugnissen und Nahrungsergänzungsmitteln.

Einzelhandel

Die Kanzlei KZP leistet juristische Dienste für eine Reihe von Unternehmen im Bereich des Einzelhandels. Wir betreuen Hypermarkt-Ketten, Franchiseketten (Lebensmittel, Kleidung, Luxusartikel) sowie Betreiber von zahlreichen Internetshops.

Erfahrung

Fiat Chrysler Automobiles

Beratung bei der Erstellung und Verhandlung der Umsetzung von Verträgen, die eine Grundlage für Vertragshändlerketten für Fahrzeuge, Ersatzteile und Serviceleistungen der Marken Fiat, Fiat Professional, Jeep, Alfa Romeo, Lancia und Abarth bildeten.

Castorama

Rechtsberatung bei der Umsetzung von E-Commerce-Projekten.

Reckitt Benckiser

Laufende juristische Betreuung von Reckitt Beckiser im Rahmen der Marketings- und Handelstätigkeit für Haushaltschemie, Pflegeprodukte, medizinische Erzeugnisse und Arzneimittel (u.a. Marke Vanish, Finish, Durex, Air Wick, Scholl und Nurofen)

Unsere Leader

Dr iur. Michał Będkowski-Kozioł

Dr iur. Michał Będkowski-Kozioł

Leiter des German Desks

phone +48 22 326 9600
mobile +48 883 323 477
m.bedkowski-koziol@kochanskizieba.pl

Piotr Ząbkiewicz, LL.M.

Piotr Ząbkiewicz, LL.M.

Relationship Manager

phone +48 22 326 9600
mobile +48 882 112 780
p.zabkiewicz@kochanskizieba.pl

Schreiben Sie uns

Um uns eine Nachricht zu senden, benutze das Formular.

8 + 6 =